Skip to main content

Der vierte M+M-TrendFlash in unserem Jubiläumsjahr hat am 15. April 2021 um 17:00 Uhr zum Thema Situationsbezogene Echtzeit-Personalisierung revolutioniert das Online-Shopping stattgefunden.

Dieser TrendFlash richtete sich an alle, die ihre Online-Absätze signifikant und nachhaltig steigern und zugleich interne Prozesse effizienter gestalten möchten, indem sie ihre Produkte für jeden Shop-Besucher individuell, automatisiert und in Echtzeit ausspielen – ganz ohne vorab berechnete Regeln.

Am Donnerstag, den 15. April 2021 um 17:00 Uhr haben Dr.-Ing. Ralph Hünermann (CEO bei ODOSCOPE) und Moritz Müller (COO bei Meyle+Müller) spannende Einblicke in die situationsbezogene Echtzeit-Personalisierung beim Online-Shopping gegeben. Hier werden individuelle Anwender-Attribute sowie Session-Daten genutzt, wodurch z. B. Produktdetailseiten automatisiert und in Echtzeit für jeden Besucher – ob bekannt oder unbekannt – individuell ausgespielt und passende Artikel empfohlen werden.

Produkte werden situationsbezogen ausgespielt, d. h. in Abhängigkeit von verschiedenen Situationsparametern, die der Shop-Besucher mit sich bringt, wie bspw. Marketingkanal, Device, Ort, aktuelles Nutzerverhalten u. a. Der Browser überträgt diese anonymen Situationsfaktoren, die für eine individuell relevante Produktlistensortierung eingesetzt werden. Für bereits bekannte Besucher können diese Parameter mit Informationen aus Kaufhistorie, CRM, PIM und anderen Shop-Systemen angereichert und zur Ausspielung verwendet werden. So werden jedem Besucher nur die für ihn relevanten Produkte angezeigt. Eine größere Nachfrage, ein höherer Auftragswert und niedrigere Bounce-Raten lassen sich anhand relevanter KPIs verzeichnen.

Neben den Vorteilen der Echtzeit-Personalisierung stand bei diesem M+M-TrendFlash eine Case Study von PETER HAHN im Mittelpunkt. Erleben Sie, wie ganz neue Möglichkeiten der Produktinszenierung entstehen, und tauchen Sie mit uns in dieses spannende Themenfeld ein!

Folgende Themen wurden im 55-minütigen TrendFlash vorgestellt:

  • Wie kann der durchschnittliche Auftragswert erhöht werden?
  • Wie steigt die Nachfrage deutlich?
  • Welche Vorteile gibt es?

Sie konnten beim M+M-TrendFlash nicht dabei sein? Dann schauen Sie sich jetzt die Aufzeichnung an:

Erfahren Sie hier noch mehr über ODOSCOPE.

Wenke Wuhrer

Wenke Wuhrer

Eventmanagement & Marketing
T. ​ +49 7231 941-127
M. +49 162 2626-127
wwuhrer@meyle-mueller.de

M+M-Gruppe

Maximilianstraße 104
75172 Pforzheim
Deutschland

T: +49 7231 941 0
E: info@meyle-mueller.de