Skip to main content

Der sechste M+M-TrendFlash im 111. Jubiläumsjahr fand am 21. Juli 2021 zum Thema „Zurück in die Zukunft der Printproduktion“ statt.

Konventionelle Produktion von Druckerzeugnissen: Kennen wir. Aber wie sieht die Printproduktion der Zukunft aus? Was ändert sich? Was muss sich ändern?

Beim M+M-TrendFlash wurde die konventionelle Produktion von Druckerzeugnissen unserer Vision von einer Printproduktion der Zukunft gegenübergestellt und einem kritischen Vergleich unterzogen. Wo liegen die Vorteile? Wo liegen die Nachteile der jeweiligen Herangehensweise und wie kann man sie jeweils bestmöglich einsetzen?

Jonas Schilling und Moritz Müller haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf eine Reise von der Gegenwart in die Zukunft der Printmedien mitgenommen. Gemeinsam stellten sie vor, wie man mit einem effektivem Change Management sowie der Wahl der richtigen Systeme und Technologien die richtigen Weichen für die Zukunft stellt.

Den Teilnehmern des TrendFlashs wurde aufgezeigt, welchen Mehrwert man heute schon generieren kann, wenn man sich auf das Morgen einstellt. Von händischen Layouts über templatebasierte Datenbankausleitungen bis hin zu KI-gestützter Printproduktion: der TrendFlash wies den Weg in die Zukunft.

Moritz Müller

Moritz Müller

COO T. ​ +49 7231 941-161 M. +49 162 2626-161 mmueller@meyle-mueller.de

M+M-Gruppe

Maximilianstraße 104
75172 Pforzheim
Deutschland

T: +49 7231 941 0
E: info@meyle-mueller.de