Hackathon 2020 unter dem Motto „Diversity & Inclusion“ in Pforzheim

Das war der Hackathon 2020 vom DigitalHub Nordschwarzwald unter dem Motto „Diversity & Inclusion“ in der Schlosskirche St. Michael in Pforzheim.

Rund 60 Teilnehmer sind in der einzigartigen Kulisse der Schlosskirche zusammengekommen und haben bei dem diesjährigen Hackathon in 28 Stunden Ideen für mehr Diversität & Inklusion erarbeitet. In acht interdisziplinären Teams wurden digitale Anwendungen und Apps entwickelt, die durch verschiedenste Ansätze beeinträchtigten Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und Region eine bessere Teilnahme im Alltag ermöglichen können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Hackathons haben während der zwei Tage in Gruppen zusammengearbeitet. So sind dabei nicht nur verschiedene Nationen zusammengekommen, sondern auch die unterschiedlichsten Personen und beruflichen Hintergründe. Natürlich unter Einhaltung der AHA-Vorschriften.

Die Siegerehrung wurde demokratisch mittels einer App anhand des Applauses des Publikums bestimmt. Den ersten Platz hat dabei die App Verbalize, zum gemeinsamen Erlernen der Gebärdensprache mit Fokus auf Gehörlose, gewonnen. Auch im Nachgang unterstützt der DigitalHub Nordschwarzwald die Teams bei der Weiterentwicklung der Ideen.

Wir freuen uns, dass wir dieses überaus wichtige, regionale Projekt erneut mit unterstützen durften und sind gespannt auf den nächsten Hackathon in 2021, bei dem Meyle+Müller und apollon natürlich wieder mit dabei sind!

Mehr Informationen
Salome Klein

Salome Klein

Marketing T. +49 7231 941 137