Fashion Shooter

 

Die Fashion-Branche befindet sich derzeit in einem radikalen Wandel hin zu volldigitalen End-to-End-Prozessen. Ein wesentlicher Faktor ist hierbei die Produktentwicklung in 3D-Tools. Diese ist Grundlage für die Revolution der Content-Erstellung in der Fashion-Branche und ermöglicht 3D bzw. CGI-Visualisierungen.

Durch 3D-Technologie kann die Time-to-Market drastisch verkürzt und eine Unabhängigkeit von physischer Logistik erreicht werden. Doch nicht nur das: Es eröffnen sich für das Marketing ganz neue Möglichkeiten. So können unendlich viele Bilder in unterschiedlichen Styles, mit mehreren Artikel-Kombinationen, verschiedenen Models und Hintergründen erstellt werden. Des Weiteren wird die Realisierung von neuen Content-Arten in der Fashion-Branche möglich – wie zum Beispiel Showroom-Content, Animationen und Konfiguratoren. Alles führt in Richtung Metaverse!

Um eine schnelle und effiziente Generierung von 3D-Content zu ermöglichen, hat Meyle+Müller den Fashion Shooter entwickelt. Mit dem Fashion Shooter kann hochwertiger Content in zahlreichen Varianten effizient und schnell erzeugt werden. Aktuell setzen wir hier noch auf ein initiales Model-Shooting. Doch bis Avatare wirtschaftlich skalierbar und emotional ansprechend eingesetzt werden können, wird nicht mehr viel Zeit verstreichen!

In dieser bahnbrechenden Entwicklung gibt es noch viele Themen zu lösen und Voraussetzungen zu schaffen. Wir beraten Sie hier mit unserer Expertise und unserem Netzwerk aus Top-Experten in der Fashion-Branche sehr gerne und entwickeln mit Ihnen gemeinsam die Zukunft!

Haben Sie Interesse und möchten mehr wissen zu unserer innovativen Entwicklung Fashion Shooter? Dann melden Sie sich gerne bei Moritz Müller

 

https://www.youtube.com/watch?v=PXHO83yHgpw