Oliver Pink verstärkt baden-württembergische Delegation bei Besuch der Cannes Lions

19.06.2016 - 01.01.1970

Von 19. bis 26. Juni 2016 besucht eine Delegation der baden-württembergischen Kreativwirtschaft das International Festival of Creativity, bekannt auch als die „Cannes Lions". Mit dabei in der deutschen Delegation bei dem Besuch in Cannes ist auch Oliver Pink, Creative Director von Meyle+Müller.
„Kreativität lebt von der Innovation, und Innovation heißt, sich jeden Tag zu hinterfragen“,“ so Oliver Pink zu seiner Motivation, am weltweit bekanntesten Festival der Kreativen teilzunehmen. „Meyle+Müller und unsere Kunden legen großen Wert auf moderne Konzepte in der Kundenansprache, auf höchstes Niveau im Multichannel-Marketing. Insofern ist es auch selbstverständlich, wieder und wieder in neue Welten aufzubrechen.“ Und der Creative Director ergänzt: „Das Zusammenwirken von hundertjähriger Tradition, von Werten, von Kreativität und Leidenschaft sind bei Meyle+Müller gelebte Praxis“.
Baden-Württemberg ist das einzige deutsche Bundesland, das mit einer eigenen Delegation nach Cannes fährt. „Da kann nicht einfach jeder mitfahren“, so Oliver Pink. Eine erfolgreiche Bewerbung ist Voraussetzung, um in den Kreis der BW-Delegation aufgenommen zu werden. Baden-Württemberg International (bw-i) organisiert die Reise nach Cannes im Rahmen des Programms zur Internationalisierung der baden-württembergischen Wirtschaft zusammen mit den Kooperationspartnern MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, Film Commission Region Stuttgart und dem Netzwerk Kreativwirtschaft Baden-Württemberg. „BW Lions“ nennt sich die Gruppe.
Das vollgepackte Programm der Cannes Lions haben die Veranstalter mit der Überschrift „
Eight Days Of Inspiration“ versehen. Oliver Pink und seine Kollegen werden Vorträge wie „Can Good User Experience Change The World“ anhören und diskutieren, Workshops besuchen und internationale Kontakte knüpfen.
Dem nicht genug: Die Kreativen aus Baden-Württemberg haben sich zusätzlich eine Art Projektaufgabe gegeben: „Was ist der Wert von Kreativität?“ lautet die übergreifende Frage, auf die die „BW Lions“ in Cannes nach Antworten forschen. Nach der Rückkehr aus Cannes geht die kreative Arbeit zuhause weiter, denn die „BW Lions“ wollen in Stuttgart (19. Juli), Mannheim (5. Oktober) und Ulm (15. November) vom Festival berichten und das Gehörte und Gelernte weitergeben.

Website der BW Lions: http://bwlions.de/de/

33