NEU: Verpackungsrendering bei M+M

28.02.2017 - 01.01.1970

Hersteller und Händler im FMCG-Bereich (Fast Moving Consumer Goods) haben ständig Bedarf an Produktfotos. Das kostet Zeit und Geld. Eine moderne, schnelle und vor allem wirtschaftlich sehr interessante Alternative zum Produktfoto bietet das Rendering aus den Design- oder Druckdaten, das Meyle+Müller seinen Kunden anbietet.

Als Basis dienen dabei Grafikdaten, die für die Herstellung der Verpackungen im Design oder spätestens in der Druckvorstufe erstellt werden und somit per se vorhanden sind. Über einen zusätzlichen Rendering-Prozess können daraus sehr schnell und hochwirtschaftlich ansprechende „3D-Packshots“ generiert werden, die sofort für Handzettel, Beilagen oder für den Webshop bereitgestellt werden können. Neben zweidimensionalen Produktabbildungen in beliebigen Perspektiven können natürlich auch 360-Grad-Ansichten oder Animationen generiert werden.

Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über unsere gesamten neuen Leistungen im Packaging-Bereich. Neben dem Verpackungsrendering bieten wir auch Leistungen im Bereich Verpackungsvorstufe sowie Dummybau an. Alexandra Stenzel steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.
astenzel@meyle-mueller.de
Telefon 07231-941 400
Mobil 0162-26 26 100

33